28. September 2021

Darknet Market Links

so einfach kann Darknet sein

DarkNet Monitoring – Schütz Dich vor Datenschutzverletzungen

Darknet Monitorig App

Laut einer Untersuchung von Digital Guardian ist die durchschnittliche US-E-Mail-Adresse mit 130 verschiedenen Konten verbunden. Da sich immer mehr von unserem Leben online abspielt, wird erwartet, dass diese Zahl in Zukunft weiter ansteigen wird. Bei jeder Website und jedem Dienst, bei dem wir uns anmelden, müssen wir darauf vertrauen, dass diese Anbieter die Daten schützen, die wir bei ihnen speichern.

Leider gibt es, wie verschiedene Beispiele in den letzten Jahren zeigen, keine Garantie, dass diese Dienstleister dazu in der Lage sind.

Nehmen Sie zum Beispiel die My Fitness Pal-Datenpanne im Jahr 2018, bei der über 150 Millionen Benutzernamen, E-Mail-Adressen sowie Passwörter von Kunden gestohlen wurden, die Zynga-Panne (Schöpfer von Farmville) im September 2019, bei der 218 Millionen Benutzerkonten kompromittiert wurden, oder die Equifax-Panne im Juli 2017, bei der Kontodaten einer der größten Kreditauskunfteien der USA gestohlen wurden.

Wenn eine Datenpanne auftritt, ist es wichtig, sofort Maßnahmen zu ergreifen, indem Sie Ihr Passwort ändern und sicherstellen, dass kein anderer Dienst, bei dem Sie sich angemeldet haben, dieselben Anmeldedaten verwendet. Aber wie kann man über diese Datenverletzungen informiert werden, auch wenn einige Dienstanbieter versuchen werden, sie zu vertuschen?

Die Antwort ist unser HackenAI DarkNet Monitoring Service.

Bei HackenAI haben wir die größte Datenbank kompromittierter Kontodaten der Welt erstellt, mit Daten von über 12 Milliarden verletzten Konten. Unsere Datenbank ist über 30% größer als die anderer populärer Dienste wie haveibeenpwned. Durch unser umfangreiches Netzwerk und unser Fachwissen sind wir in der Lage, zukünftige Datenschutzverletzungen zu erkennen und darüber informiert zu werden.

Mit unserem DarkNet Monitoring Service werden Sie benachrichtigt, sobald Kontodaten online gefunden und kompromittiert werden, so dass Sie sofort Maßnahmen ergreifen können, um Ihre Daten zu schützen.

DarkNet Monitoring ist vollständig automatisiert und kostenlos.

So aktivieren Sie DarkNet Monitoring

  • Laden Sie HackenAI Open Beta über die folgenden Links herunter: iOS oder Android
  • Bestätigen Sie, dass Sie ein Beta-Tester der HackenAI App sein wollen
  • Registrieren Sie sich mit Ihrer Haupt-E-Mail, die Sie auf Datenverstöße überprüfen möchten. (Die HackenAI Beta unterstützt derzeit nur die Überwachung einer Email-Adresse)
  • Gehen Sie zur Toolbox und aktivieren Sie DarkNet Monitoring
  • Bestätigen Sie, dass Sie die Überwachung von Datenverletzungen durch Ihre E-Mail erlauben
  • Jetzt können Sie sehen, welche Konten kompromittiert wurden, einschließlich Ihrer E-Mails und Passwörter

So aktivieren Sie DarkNet Monitoring

Bitte beachten Sie, dass die HackenAI Open Beta instabil sein kann und einige der Funktionen möglicherweise nicht wie vorgesehen funktionieren. Es werden nur iOS 12+ und Android 8+ unterstützt.

Was ist zu tun, wenn Sie verletzt wurden?

1.) Geraten Sie nicht in Panik

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die folgenden Anweisungen zu lesen und befolgen Sie sie sorgfältig. Ergreifen Sie Maßnahmen und bleiben Sie sicher.

2.) Ändern Sie SOFORT das Passwort der kompromittierten E-Mail.

Erstellen Sie ein starkes und komplexes Passwort, indem Sie

  1. HackenAI Passwort-Generator verwenden
  2. selbst ein Passworts erstellen.

Stellen Sie sicher, dass das Passwort keine ganzen Wörter enthält und aus Symbolen, Ziffern und Groß- und Kleinbuchstaben besteht. Dies ist notwendig, damit Hacker und Kriminelle keinen Zugriff auf andere private Informationen erhalten, die mit der kompromittierten E-Mail-Adresse verknüpft sind, da Passwörter, die aussagekräftigen Text enthalten, leicht zu knacken sind.

3.) Ändern Sie das Passwort des kompromittierten Kontos.

Wenn Hacker einige Informationen durch das Hacken der Website, auf der Sie ein Konto haben, erlangt haben – bedeutet das nicht, dass Sie das besagte kompromittierte Konto löschen müssen. Sie können es weiterhin benutzen, aber Sie müssen das Passwort in ein neues, einzigartiges ändern.

4.)  Prüfen Sie auf gleiche Passwörter

Wenn Sie das gleiche Passwort für zwei oder mehr Konten verwendet haben, ändern Sie diese und lesen Sie unsere Empfehlungen, wie Sie den Schaden einer Datenverletzung minimieren können. Andernfalls erlauben Sie es Hackern, mehr Ihrer privaten Informationen abzugreifen und damit möglicherweise Ihre Identität für kriminelle Aktivitäten zu nutzen.

5.)  Fügen Sie 2FA zu Ihren Konten hinzu

Dieser zusätzliche Schritt wird Ihnen helfen, Ihre Daten zu schützen, indem Sie eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügen. HackenAI 2FA wird bald verfügbar sein.

Darknet Monitorig AI

 

6.) Bleiben Sie über Ihre kompromittierten Daten informiert

 

Aktivieren Sie das HackenAI DarkNet Monitoring auf Ihrem Gerät, um Benachrichtigungen über Datenverletzungen zu erhalten. Einige der Verletzungen beinhalten sensible Finanz- und Identitätsinformationen. Wenn also ein Cyberkrimineller den Datensatz hat, der Ihre Anmeldedaten enthält, könnte er leicht einen Weg finden, Ihr Geld und möglicherweise Ihre Identität zu stehlen. Wenn Ihre Bankkonto- oder Kreditkartennummern in einer Sicherheitsverletzung enthalten waren, sollten Sie Ihre Bank über den möglichen Betrug informieren und mit ihr über vorbeugende Maßnahmen sprechen.

 

iOS App: https://testflight.apple.com/join/IxRH3IJg

Android App: https://play.google.com/apps/testing/com.hackenai.hackenaiapp